Augenakupunktur nach Prof. John Boel

Der dänische Akupunkteur Prof. John Boel beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Akupunkturbehandlung bei Augenerkrankungen und hier speziell der sog. Makuladegeneration. In dieser Zeit hat er nicht nur ein eigenständiges Akupunktursystem, die sog. Akupunktur 2000 beschrieben, sondern auch ein erfolgreiches Konzept bei Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration und anderen Augenerkrankungen entwickelt.

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), auch trockene Form der Makuladegeneration (trockene MD) genannt, ist eine Erkrankung, für die es noch keine erfolgreichen schulmedizinischen Behandlungskonzepte gibt.

Bei der Augenakupunktur werden nicht etwas die Augen direkt mit Nadeln behandelt, wie der Name es vermuten lassen könnte, sondern es wird eine, der jahrzehntelangen Erfahrung von Prof. Boel zu Grunde liegende speziell entwickelte Kombination von Akupunkturpunkten an Händen und Füßen, den Knien und um die Augen herum verwendet. Auch der Ablauf der Augenakupunktur nach Prof. Boel ist besonders: So wird zweimal pro Behandlungstag im Abstand von einer Stunde, anfangs eine Woche lang täglich und dann in sich verlängernden Abständen akupunktiert.

Dr. Soecknick ist ein langjähriger Schüler von Prof. Boel und behandelt Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration nach dessen Therapiekonzept.

Abhängig vom einzelnen Erkrankungsfall kombiniert Dr. Soecknick die Akupunkturbehandlung bei Makuladegeneration mit der Neuraltherapie sowie mit der Ozontherapie. Patienten, für die es erfolgreiche schulmedizinische Therapieansätze für die Makuladegeneration gibt (feuchte Form), kommen in der Regel erst nach Ausschöpfung oder bei Unverträglichkeiten dieser Therapien für eine naturheilkundliche Behandlung in Frage.

Auch für andere Formen von chronischen Augenerkrankungen gibt es naturheilkundliche Behandlungsansätze, die jedoch immer im naturheilkundlichen Erstgespräch geklärt werden müssen.

“Normale” Fehlsichtigkeit am Auge kann allenfalls im Kindesalter beeinflusst werden. Erwachsene profitieren hier nicht von der Augenakupunktur n. Prof. Boel.

Absolute Voraussetzung für eine ganzheitlich naturheilkundliche Behandlung bei Patienten mit Makuladegeneration oder anderen Augenerkrankungen ist eine vorherige Abklärung durch den Augenarzt sowie ein eingehendes therapeutisches Vorgespräch.

Ihr Ansprechpartner für Augenakupunktur im DAO-Haus: